Forum - Traders Talk - meist gelesen
Titel Nickname Datum
DAX wohin des Weges ? Hama 30.08.14
"Death Cross" im Future DAX? Finanzinteressierter 31.08.14
Symbol Typ Basiswert Umsatz (CHF)
LTQECX Outperf. Bonus Softbank Corp. / Yahoo! Inc. 0
DX6MKF Warrant Beiersdorf AG 0
CBLBB3 Constant Leverage Certificate BB Biotech AG 0
ROGHQ Mini-Future Roche GS 0
DX2C85 Warrant Singulus Technologies AG NA
20054467 Warrant DAX Index 0
20080197 Mini-Future DAX Index 0
DX5Y4R Warrant Procter & Gamble Co. 0
DX1ZSW Warrant Deutz AG NA
20054273 Warrant DAX Index 0
Symbol Produkttyp Basiswert Umsatz (CHF)
IUSJJ Mini-Future Devisen US 0
ICADE Mini-Future Devisen CA 0
ROGGL Warrant Roche GS 0
DKKKY Warrant DKSH Hldg. 0
SYNKEN Warrant Syngenta N 0
Symbol Produkttyp Basiswert Umsatz (CHF)
VONIQS Barrier Reverse Convertible Nestlé / N 0
VONITC Barrier Reverse Convertible Credit Sui 0
VONITL Barrier Reverse Convertible UBS N 0
VONIUT Weitere Partizipations-Zertifikate Nestlé / N 0
VFNMC Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz CHF 3M LIB 0
Symbol Produkttyp Basiswert Umsatz (CHF)
KSMIS Warrant mit Knock-Out SMI Index 2.179.632
FNESH Mini-Future Nestlé N 2.137.572
KSMIC Warrant mit Knock-Out SMI Index 1.332.971
KSMIQ Warrant mit Knock-Out SMI Index 1.131.760
KSMIW Warrant mit Knock-Out SMI Index 1.019.884
Symbol Produkttyp Basiswert Umsatz (CHF)
SMILE Tracker-Zertifikat SMIC Index 879.118
VXCHM Tracker-Zertifikat CHF 5Y Swa 647.223
ENTRE Tracker-Zertifikat SARA Entre 362.843
VONJGQ Barrier Reverse Convertible UBS N 361.126
VONKTL Barrier Reverse Convertible ABB / Gene 313.670
Anzahl Produkte six structured products logo
Hebelprodukte 25.328
Renditeoptimierungsprodukte 7.434
Partizipationsprodukte 2.496
Kapitalschutzprodukte 1.004
Anlageprodukte mit Referenzschuldner 393
Total 36.655

theScreener: Aktuelles Anlagethema

Die gnadenlose Selektion:  Wen hat’s erwischt – wer sind die Stars? mehr...

CHART CORNER
26. Januar 2012 / 08:00

Spürbare Erholung

Nach schwierigen Monaten zeigten sich die meisten Rohstoffe in den vergangenen vier Wochen von ihrer freundlichen Seite. Den grössten Kurssprung verzeichnete Baumwolle, während Erdgas nochmals einen bösen Taucher erlitt.

von payoff

Image Spürbare Erholung
Toolbox schliessen

Gesamtindex und Subindizes

Mit Ausnahme des Subindizes der Edelmetalle dominierten die Pluszeichen. Der Start ins neue Jahr war durchweg positiv. Am stärksten zulegen konnte in der Berichtsperiode der zuvor etwas ins Hintertreffen geratene Agrar- sektor. Industriemetalle, Energie und der Ge- samtindex steigerten sich ebenfalls. Die Edel- metalle, allen voran Silber, litten noch unter der Baisse um die Weihnachtszeit. Trotz der jüngsten Aufholjagd blieb der Subindex hinter den Werten von Mitte Dezember zurück.

 

 

 

 

Image

Tops/Flops

Image Tops/Flops

Nach dem erheblichen Kursverlust bis Anfang Dezember führten Streikdrohungen in Nigeria Anfang 2012 zum grössten 2-Tagesgewinn bei Kakao seit elf Jahren. Kräftige Lebenszeichen sendeten die Agrargüter Mais, Weizen, Sojabohnen und Baumwolle aus. Klimatische Sorgen und Anzeichen waren die Hauptursachen für die jüngsten Auftriebstendenzen. Auch bei Industriemetallen belebte sich das Geschäft. Rohöl und seine Derivate konsolidierten ihre Avancen der Vormonate. Erdgas wird dagegen immer billiger und nähert sich den Tiefkursen von Anfang September 2009. Verantwortlich für die jüngste Baisse war das milde Wetter, welches sich nachfragemindernd auswirkte. Alle Edelmetalle gaben nach. Die Abschläge traten allerdings noch im alten Jahr auf. Im Januar zeigte sich neues Kaufinteresse. Gold schaffte dadurch den Wiederanstieg über die wichtige 200-Tage-Durchschnittslinie.

Terminkurven

Mit Ausnahme von Nickel und Blei befinden sich die Industriemetalle in Contango. Ein überraschend positiver Ausblick von Alcoa für 2012 und die Möglichkeit auf eine verstärkte Nachfrage Chinas lassen Hoffnung aufkommen, dass bei Aluminium die Talfahrt des Vorjahres zu Ende geht. Hoffnungen auf eine weitere Lockerung der Mindestreservesätze für Banken in China und eine anziehende industrielle Nachfrage beflügelten jüngsten Kupfer und Nickel. Ingesamt könnten die Terminkurven der Metalle zunehmend verflachen oder stärker in Backwardation abgleiten.

Image

KOMMENTAR ERFASSEN

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben

Anmelden
Kommentare ausblenden

KOMMENTARE

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Unsere Partner

Partner BCV (Banque Cantonale Vaudoise) Commerzbank AG Credit Suisse Deutsche Bank AG Goldman Sachs Bank AG HSBC Trinkaus AG J.P. Morgan Bank Julius Bär & Co. AG Leonteq Notenstein Privatbank AG RBC Capital Markets The Royal Bank of Scotland plc, Edinburgh. Bank J. Safra Sarasin Ltd UBS AG, Public Distribution Schweiz Bank Vontobel AG SIX Structured Products Zürcher Kantonalbank Postfinance
loading
Ansicht schliessen
image