Eigenhandel
Verschiedene Geldinstitute wickeln nicht nur Aufträge für ihre Kunden ab, sondern handeln auch im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Primär ist der Eigenhandel im Investment-Banking eines Finanzinstitutes angesiedelt.
Emerging Markets
Bezeichnung für Aktienmärkte in Schwellenländern. Als Emerging Markets gelten insbesondere diejenigen in Lateinamerika, Südostasien und Osteuropa. Vielen dieser Märkte wird ein besonderes Wachstumspotenzial zugesprochen, da diese Regionen ein deutlich stärkeres Wirtschaftswachstum aufweisen bzw. aufgewiesen haben als die grossen Industrienationen.
Exchange Traded Products (ETP)
Bei Exchange Traded Products (ETP) handelt es sich um Schuldverschreibungen, die als Wertpapier ausgegeben werden. ETP besitzen aber ausschliesslich eine symmetrische Auszahlungsstruktur und müssen besichert sein. ETP können auch mehr als einen Market Maker haben.