Zurück
payoff Interviews

ETP auf Next Generation Payment Index

29.06.2024 3 Min.
  • Serge Nussbaumer
    Chefredaktor

Herr Przibylla, Maverix hat einen neuen ETP mit dem Namen «Next Generation Payment» lanciert. Das klingt zunächst unspektakulär, aber Sie verwenden den Begriff «Weltneuheit» – was steckt dahinter?

ETFs auf den Payment-Sektor gibt es bereits einige am Markt. Aber keiner bildet diese Branche so ab, wie sie wirklich ist. Die Blockchain-Technologie hält immer mehr Einzug in die traditionelle Finanzwelt und im Zahlungsverkehr ist diese Entwicklung bereits weit fortgeschritten. Dieser Entwicklung wollen wir mit unserem neuen ETP gerecht werden und haben einen Index entwickelt, der die führenden Aktien und Kryptowährungen aus dem Payment-Sektor in einem Index vereint. Dieser Mix ist weltweit einzigartig und bietet Investoren Stabilität, Wachstum und Innovationspotenzial zugleich. 

Warum sollten Investoren mehr als nur einen Blick auf dieses Produkt werfen?

Der Payment-Sektor wächst rasant und wird bis zum Ende des Jahrzehnts ein Marktvolumen von über USD 4 Billionen erreichen. Unser ETP bietet nicht nur Zugang zu etablierten Unternehmen, sondern auch zu innovativen Kryptowährungen und ist damit die einzige echte, diversifizierte und zukunftsorientierte Anlagemöglichkeit für Anlegerinnen und Anleger.

Maverix kombiniert in diesem Produkt erstmals klassische Werte mit Digital Assets. Wie schwierig ist die Umsetzung?

In den vergangenen Monaten haben wir uns darauf konzentriert, eine der besten Emissionsplattformen für ETPs im Markt zu entwickeln. Dabei setzen wir auf die langjährige Erfahrung unseres Teams, modernste Technologien und starke Partner, mit denen wir Innovationen wie diese auf den Markt bringen können. Wir stehen dafür, neue Wege zu gehen und dieser ETP ist ein weiterer Beweis dafür.

Ist das Produkt eher passiv oder aktiv in Bezug auf die Basiswerte? Mit anderen Worten, wie aktiv verwaltet Maverix die Underlyings?

Wir sind Experten für aktives Management und auch dieser ETP wird aktiv von uns verwaltet. Dabei geht es weniger darum, Trends zu erwischen und Positionen unter Rendite-Risiko-Gesichtspunkten häufig auszutauschen, sondern vielmehr darum, zu erkennen, welche Unternehmen und vor allem Blockchain-Technologien und damit Krypto-Assets in diesem Bereich eine immer wichtigere Rolle spielen. Und diese werden wir zum richtigen Zeitpunkt in den Index aufnehmen.

Zum Schluss: Haben Sie einen Favoriten unter den Basiswerten und wenn ja, welchen und warum?

Mein persönlicher Favorit ist Ethereum. Neben seiner Rolle als Kryptowährung ermöglicht Ethereum intelligente Verträge und zahlreiche dezentrale Anwendungen, was es zu einem Eckpfeiler der zukünftigen Finanzwelt machen wird. Auf der Aktienseite sollten Anleger einen Blick auf Intuit werfen. Eine Tech-Aktie, die viele Anlegerinnen und Anleger noch nicht kennen, die aber viel Potenzial hat.

Vielen Dank!

__

Hier gehts zum Produkt:
www.payoff.ch/NGPCI

__

Roman Przibylla, Head Investments bei Maverix Securities AG und seit mehr als 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen für die HSBC in Düsseldorf, die Deutsche Bank und die Commerzbank in Frankfurt sowie bei Vontobel in Zürich am Kapitalmarkt tätig.

Weitere News aus der Rubrik

Unsere Rubriken