Trading Desk

 

Die Aktie der Bitcoin Group (ADE) dürfte in den kommenden Wochen im Sog der Kryptowährung Bitcoin (u.a. Halbierung im Mai) weiter Fahrt aufnehmen.

 

 

11/02/2020, by Dieter Haas

Bitcoin Group SE  ist eine Holding mit Schwerpunkt auf innovativen und disruptiven Geschäftsmodellen und Technologien aus den Bereichen Cryptocurrency und Blockchain. Die Bitcoin Group SE hält 100% der Anteile an der Bitcoin Deutschland AG, die Deutschlands einzigen zugelassenen Handelsplatz für die digitale Währung Bitcoin unter Bitcoin.de betreibt. Darüber hinaus ist die Bitcoin Group SE mit 50% an der Sineus Financial Services GmbH und mit 100% an der futurum bank GmbH Wertpapierhandelsbank beteiligt.

Ziel der Gesellschaft ist es, durch weitere Beteiligungserwerbe ein Portfolio von Beteiligungen aufzubauen, das unter den Gesichtspunkten der Risikostreuung und Renditemöglichkeiten den Anforderungen unserer Investoren entspricht.

Die im Freiverkehr in Deutschland gehandelte Aktie der Bitcoin Group ist ein Proxy der Entwicklung der Kryptoanlagen. Befinden sich diese im Aufwind, dann färbt das positiv auf das Handelsgeschehen des Unternehmens ab und umgekehrt. Gegenwärtig läuft es wieder bestens. Nach der Korrektur im Anschluss an den Höhenflug im 2.Quartal 2019, der bis zum Jahresende 2019 angehalten hat, gelang es der Aktie jüngst den 200-Tage-Durchschnitt wieder nach oben zu durchbrechen.

Da in den kommenden Wochen alles dafür spricht, dass die Kryptoanlagen im Allgemeinen und Bitcoin dank der im Mai anstehenden Halbierung im Speziellen weiter avancieren dürften, sollte der Aufwärtstrend der Aktie der Bitcoin Group weiter Fahrt aufnehmen.

Anlagekonklusion:

Ein erstes Kursziel der Aktie der Bitcoin Group liegt auf der Höhe des Jahreshochs aus dem Vorjahr. 

Für Anleger, die das Ganze auf die Spitze treiben möchten, bietet Lang+Schwarz einige in Deutschland kotierte Knock-out Calls an wie bspw. der endlos laufende LS6H0A. Wegen der hohen Volatilität der Kryptoanlagen sollten nur Hebelprodukte gewählt werden, deren Knock-out bereits einen beträchtlichen Abstand zur aktuellen Kursnotiz aufweisen!

 

Quelle: Swissquote

10/02/2020
10/02/2020