Trading Desk

Die Aktien des südafrikanischen Minenkonzerns Sibanye Stillwater sind optimal positioniert für die aktuelle Edelmetall-Hausse.

28/10/2020, by Dieter Haas

Sibanye Stillwater ist ein bedeutender Platin-Group-Metall-Produzent. Daneben trägt Gold gut ein Viertel zum Produktionsvolumen bei. Zuletzt war es vor allem die Preisstegierung von Rhodium und die stete Verteuerung von Palladium, die Etragsbringer. Mittlerweile ist auch die Goldproduktion wieder hochprofitabel. Einzig mit Platin lässt sich noch kein Blumentopf gewinnen.

Quelle: Sibanye 

In ihrer letzten Präsentation fasst das Unternehmen die wichtigsten Tendenzen wie folgt zusammen:

Quelle: Sibanye 

Viele Edelmetalltitel sind nach wie vor äusserst preiswert. Dazu zählt auch Sibanye Stillwater, wie die nachfolgende Markt-Konsensus-Analyse zeigt. Ungeachtet der durch Covid-19 verursachten temporären Nachfragerückgänge bei einzelnen Edelmetallen, spricht vieles dafür, dass der Aufwärtstrend anhält und nach und nach auch Nachzügler wie Platin erfassen wird.  

Quelle: Sibanye 

Die am morgen Donnerstag, den 29.10. anstehenden Quartalszahlen dürften dem Titel mittel- bis längerfristig betrachtet, neuen Auftrieb verleihen

Anlagekonklusion:

Die Aktien von Sibanye Stillwater sind billig und bieten ein langfristig überdurchschnittliches Kursgewinnpotential. In Anbetracht der aktuell labilen Börsenlage sollte Positionen nur schrittweise vorgenommen werden.

 

Quelle: Swissquote

27/10/2020
27/10/2020