Trading Desk

Gedeckte Calls sind bei Biontech Pflicht – Fasziniert bin ich weiterhin von Carl Zeiss Meditec - In einer blendenden Verfassung befinden sich die Aktien der Partners Group

 "The Week" abonnieren

02/08/2021, by François Bloch

In einer ausgezeichneten Verfassung präsentiert sich der Tessiner Logistikanbieter Interroll (INRN SW): +306.1% innert fünf Jahren ist ein hervorragendes Ergebnis. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag im Jahr 2018 noch bei 69.4 Millionen Franken. Bis 2024 erwarte ich eine Steigerung dieser Kennzahl auf 122 Millionen Franken. Obwohl das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis mit 46.1 Punkten stattlich ist, sollten Sie die Gunst der Stunde nutzen und weitere Positionen erwerben. Wichtig ist, dass Sie die jährlich anfallende Dividende jeweils in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Der Höhenflug des holländischen Chipherstellers ASM International (Börsensymbol: ASM NA) kennt kein Ende: +941.4% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Trotz der fulminanten Kursentwicklung wird das Papier mit einem Bewertungsabschlag von 41.1% gehandelt. Das Betriebsergebnis lag im Jahr 2018 noch bei 124 Millionen Euro. In diesem Jahr wird sich dieser Wert laut meinen Schätzungen auf 410 Millionen Euro erhöhen. Die Dividende sollten Sie auf jährlicher Basis in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Halten und geniessen.

Ausgezeichnet unterwegs ist der Ostschweizer Technologiewert VAT Group (VACN SW): +515.4% innert fünf Jahren. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 180 Millionen Franken, so erwarte ich bis 2024 eine Steigerung dieser Kennzahl auf 331 Millionen Franken. Faszinierend ist die erwartete Umsatzrendite von 28.4% in diesem Jahr. Im Jahr 2023 dürfte die Marke von 30% übertroffen werden. Die Dividende sollten Sie auf jährlicher Basis in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Nachladen vor den nächsten Quartalszahlen.

Voll auf Rekordkurs sind die Papiere von Edwards Lifesciences (Börsensymbol: EW US): +197.5% innert fünf Jahren. Die erwarteten Kennzahlen sind fulminant und bei einem aktuellen Kurs-/Gewinnverhältnis von knapp über 50 Punkten ist für Sie alles im Lot. Im Jahr 2018 lag das Betriebsergebnis (EBIT) noch bei 1.154 Milliarden US$, bis 2024 sollte sich diese Finanzkennzahl auf 2.122 Milliarden US$ erhöhen.  Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Der Zuger Rohstoffgigant Glencore (Börsensymbol: GLEN LN) begeistert mit seiner Transformation: +88% innert einem Jahr ist famos Trotz der sensationellen Preisentwicklung beträgt die fundamentale Unterbewertung 42.3%. Die Dividende sollten Sie jeweils in neue Papiere investieren. Eine (Teil)-Absicherung mit einem out of the money call betrachte ich aufgrund der erhöhten Preisschwankungen von Rohstoffaktien als zwingend. Die einkassierte Prämie dürfen Sie auf keinen Fall reinvestieren. Handelsstrategie: Nachladen  unter allen Marktverhältnissen.

Die Performance des Hörgeräteherstellers Sonova (Börsensymbol: SOON SW) spricht für sich: +180.8% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Trotz der fulminanten Kursentwicklung wird die Aktie zu einem Abschlag von 20.8% gehandelt. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2019 noch bei 536 Millionen Schweizer Franken, so wird sich diese Kennzahl bis 2025 auf 1.002 Milliarden erhöhen. Bei einer geschätzten Umsatzrendite von über 25% im Jahr 2022 befinden Sie sich auf der sicheren Seite. Die Dividende sollten Sie jeweils auf jährlicher Basis in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Halten und geniessen.

Zur Renditeperle mutiert Norsk Hydro (Börsensymbol: NHY NO): +145.9% innert zwölf Monaten. Jetzt bitte ich Sie, keine weiteren Papiere mehr zu erwerben. Handelsstrategie: Halten und geniessen.  

Erhöhen Sie Ihre Kadenz bei den Papieren von Morgan Stanley (Börsensymbol: MS US): +273.8% innert fünf Jahren. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 11.237 Milliarden US$, so sollte sich diese Kennzahl bis 2024 auf 18.322 Milliarden US$ erhöhen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Zufriedenstellend verläuft die Preisentwicklung bei CAP Gemini (Börsensymbol: CAP FP): +129.9% innert fünf Jahren. Ein Ende des Höhenflugs ist nicht in Sicht.  Im Jahr 2022 wird laut meinen Berechnungen das Kurs-/Gewinnverhältnis unter die Marke von 23 Punkte fallen. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 1.597 Milliarden Euro, so erhöht sich diese Kennzahl bis 2024 auf über 2.911 Milliarden Euro. Das Beratungsunternehmen, wird im kommenden Jahr eine Umsatzrendite von 12.4% erzielen. Bei einer Steigerung der Dividende um mehr als 72% zwischen 2018 und 2024 werden Sie als Aktionär zusätzlich auf Ihre Kosten kommen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.  

Der US-Titel ResMed (Börsensymbol: RMD US) begeistert: +316.7% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Die aktuelle Umsatzrendite liegt bei 28.6%. Im Jahr 2018 lag der Umsatz bei 2.340 Milliarden US$. Bis 2024 wird sich dieser Wert auf 3.988 Milliarden US$ erhöhen. Die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital liegt bei 26%. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.  

Endlich ist der Knoten bei Novozymes (Börsensymbol: NZYM DC) geplatzt: +32.8% innert einem Jahr. Ich empfehle Ihnen, die Positionen zu liquidieren, weil ich das Potential als ausgeschöpft erachte. Handelsstrategie: Abstossen unter allen Marktverhältnissen.

In einer blendenden Verfassung befinden sich die Aktien der Partners Group (Börsensymbol: PGHN SW): +297.5% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Der Spezialist für Alternative Finanzanlagen ist unterwegs zu einem neuen Rekordergebnis. Der Zuwachs an Neugeldern im ersten Halbjahr 2021 ist atemberaubend und bildet die Basis, dass sich die Ertragsteigerung auf über 15% pro Jahr einpendelt. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen. 

Ausgezeichnet positioniert ist der deutsch-französische Flugzeughersteller Airbus (Börsensymbol: AIR FP): +138.4% innert fünf Jahren. Laut meinen Analysen beträgt die fundamentale Unterbewertung satte 36.2%. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen bis zu 3.75% Ihres gesamten Aktienbestandes.

Dem US-Glucose Spezialist DexCom (Börsensymbol: DXCM US) läuft es rund: +465.1% (Neuer Rekord) innert drei Jahren. Im Jahr 2018 lag das Betriebsergebnis (EBIT) bei 31.4 Millionen US$, bis 2024 wird sich dieser Wert auf über 672 Millionen US$ erhöhen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Fasziniert bin ich weiterhin von Carl Zeiss Meditec (Börsensymbol: AFX GY): +479.7% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 197 Millionen Euro, so wird sich diese Kennzahl bis 2024 auf über 400 Millionen Euro akzentuieren. Die Umsatzrendite wird sich bis 2024 auf 20% steigern. Der Umsatz wird im Jahr 2025 erstmals 2 Milliarden Euro erreichen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktumständen.

Die Spekulation bei Biontech (Börsensymbol: BNTX US) hat sich gelohnt: +302.78% seit dem 1.1.2021. Jetzt gilt es, erste Vorsichtsmassnahmen zu treffen und mittels gedeckter Calls eine (Teil)-Absicherung über die erhaltenen Prämien zu vollziehen. Ich rechne damit, dass die Betriebserträge im kommenden Jahr zurückgehen werden. Handelsstrategie: Gedeckte Calls sind hier Pflicht.

Volle Attacke muss Ihre Devise bei Domino’s Pizza (Börsensymbol: DPZ US) lauten: +276.4% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 572 Millionen US$, so wird sich diese Kennzahl laut meinen Modellen bis 2024 auf 1.018 Milliarden US$ erhöhen. Bei einer erwarteten Umsatzrendite von 19.8% im Jahr 2025 befinden Sie sich als Investor auf der sicheren Seite. Die Dividende pro Aktie wird sich zwischen 2018 und 2024 um 152% erhöhen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Famos ist die Kursentwicklung von Align Technologies (Börsensymbol: ALGN US): +657.7% innert fünf Jahren. Alles deutet daraufhin, dass sich in diesem Jahr das Betriebsergebnis (EBIT) gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Nun gilt es, einen Gang zurückzuschalten und keine weiteren Positionen mehr zu übernehmen. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis ist mir zu hoch. Handelsstrategie: Halten und geniessen! 

Der dänische Diabetesspezialist Novo Nordisk (Börsensymbol: NOVO DC) hat im Jahr 2021 mächtig zugelegt: +28% innert 90 Tagen. Laut meinen Analysen weist die Aktie eine fundamentale Unterbewertung von 16.7% auf. Handelsstrategie: Nachladen bis zur Maximalgrösse von 3.5%.

Bei einem Bewertungsabschlag von 7.5% können Sie die letzten Platzkarten bei Icon (Börsensymbol: ICLR US) erwerben. Bei einer Anlagerendite von +218.3% innert fünf Jahren haben Sie auf das richtige Papier gesetzt. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 386 Millionen US$, so erhöht sich diese Kennzahl bis 2024 laut meinen Analysen auf phänomenale 1.388 Milliarden US$. Handelsstrategie:  Nachladen unter allen Marktverhältnissen.  

Extrem spannend ist weiterhin Danaher (Börsensymbol: DHR US): +274.9% (Neuer Rekord) in den letzten fünf Jahren. Lag die Umsatzrendite im Jahr 2028 noch bei 17.1%, so erhöht sich dieser Wert bis 2025 auf 26.1%. Die Dividende würde ich auf Jahresbasis ansammeln und in neue Papiere reinvestieren. Der Buchwert wird sich zwischen 2018 und 2024 von 40.2 US$ auf über 74.52 US$ pro Aktie erhöhen. Handelsstrategie: Nachladen bis zu 5% Ihres gesamten Aktien-Bestandes.

Beeindruckend ist die Kursentwicklung von Demant (Börsensymbol: DEMANT CPSE): +96.2% (Neuer Rekord) innert einem Jahr. Handelsstrategie: Dividende in neue Papiere reinvestieren.  

Setzen Sie mit voller Kraft auf die Papiere von ASML (Börsensymbol: ASML NA)n: +576.6% innert fünf Jahren. Im Jahr 2018 lag das Betriebsergebnis (EBIT) bei 2.965 Milliarden Euro, per 2024 wird sich diese Kennzahl auf 8.211 Milliarden Euro erhöhen. Wichtig ist auch hier, dass Sie die jährlichen Dividenden in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Mit einer Rendite von +719.1% (Neuer Rekord) über die letzten fünf Jahre liegen die Papiere von Bachem (Börsensymbol: BANB SW) hervorragend im Markt. Mit einem aktuellen Kurs-/Gewinnverhältnis von 76.8 Punkten ist der Baselbieter Höhenflieger mittlerweile aber stattlich bewertet. Lassen Sie sich dadurch nicht beunruhigen. Handelsstrategie: Halten und geniessen.

Nicht zu halten ist der amerikanische Vermögensverwalter Ares Management (Börsensymbol: ARES US): +434.1% innert fünf Jahren. Ein Ende des Höhenflugs ist nicht in Sicht.  Handelsstrategie: Bauen Sie behutsam Ihre Positionen auf.  

Die Papiere der Basler Straumann (Börsensymbol: STMN SW) befinden sich weiterhin im Höhenflug: +358.6% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis liegt bei 65.9 Punkten. Erst im Jahr 2025 fällt diese Kennzahl unter 41 Punkte. Daher ist jetzt Zurückhaltung angebracht. Handelsstrategie: Halten und geniessen.

Auf Rekordkurs befinden sich die Papiere von Intuit (Börsensymbol: INTU US): +396.1% (Neuer Rekord) innert fünf Jahren. Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2018 noch bei 1.981 Milliarden US$, so erwarte ich bis 2024 eine Steigerung dieser Kennzahl auf 4.723 Milliarden US$. Spektakulär ist die Umsatzrendite, welche sich auf 35.7% beläuft und sich in den kommenden Jahren kontinuierlich erhöhen wird.  Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

 Die Märkte offerieren weiterhin enormes Potential, halten Sie auch in dieser Woche an den Empfehlungen fest!

 Einen guten Wochenstart wünscht Ihnen

 François Bloch

 

01/08/2021
30/07/2021