Product News, 25.09.2018

Gold ist bei Anlegern aktuell äusserst unbeliebt. Die enttäuschende Entwicklung 2018 bestätigt dies eindrücklich. Genau deshalb könnte jetzt der ideale Zeitpunkt zum Einstieg sein: bspw. mit dem Tracker-Zertifikat JFOPB der Bank Julius Bär.

Focus, 24.09.2018
Trading Desk, 24.09.2018
Product News, 21.09.2018

Massgeschneiderte Aus- und Weiterbildung zu Strukturierten Produkten

  • Basis- und Masterseminare
  • Tailor-Made Seminare
  • Fachbücher

In Zeichnung bis zum 02. Oktober 2018!

Mit Umsatzzahlen von USD 40 bzw. USD 52 Milliarden in 2017 gehören Merck und Pfizer zu den Schwergewichten im Pharma-Markt. Seit Jahresbeginn konnten beide Titel den breiten Markt (S&P 500 ® Index) mit 17.6% (Merck) respektive 12.3% (Pfizer) outperformen. Dennoch scheinen die beiden Konzerne relativ günstig bewertet. Das KGV von Merck liegt mit 16.8* genau wie das von Pfizer mit 19.5* unter jenem des S&P 500 ® (21.1*). Für Anleger, welche eine Seitwärtsbewegung beider Titel als möglich erachten, könnte folgende Lancierung der Zürcher Kantonalbank interessant sein:

Ein Callable Barrier Reverse Convertible on worst-of Merck und Pfizer (Valor: 41690168). Die Renditeoptimierungsstruktur hat eine Laufzeit von 1 Jahr, offeriert bei einer Knock-In Barriere von 72%** einen Coupon von 7.00% p.a.** in USD und ist vierteljährlich vorzeitig rückzahlbar (erstmalig nach 6 Monaten). Das Equity Research der Zürcher Kantonalbank stuft Merck mit "Übergewichten"* und Pfizer mit "Marktgewichten"* ein.

* Stand: 25.09.2018, ** Indikative Angabe

Termsheet, Sekundärmarkt

Payoff live
Besucher schauen sich folgende Produkte an
ProduktBasiswert
ACZVCS (CS)
Barrier Reverse Convertible
Alphabet / Microsoft / Oracle
EWHRCH (RAI)
Barrier Reverse Convertible
Beiersdorf AG / Carrefour S.A. / Danone S.A. / Unilever N.V.
PF96TQ (LEON)
Barrier Reverse Convertible
Kellogg Co. / McDonald's Corp. / Mondelez International Inc. / Nestlé S.A.
LRQABP (BNPP)
Mini-Future
Temenos AG
ACOSCS (CS)
Barrier Reverse Convertible
Nestlé / Novartis / Roche GS / UBS / Zurich

Zwei Giganten der Pharma- und der Technologieindustrie kooperieren, um vom rasanten Wachstum des chinesischen Gesundheitsmarktes zu profitieren. Die Novartis AG bestätigte eine Partnerschaftsvereinbarung mit der in Shenzhen ansässigen Tencent Holdings Ltd. Der Schweizer Konzern ist bestrebt, weitere Geschäfte im digitalen Bereich zu verfolgen.

Watchlist
SymbolWährungPreis
{{r.instrumentSymbol}}{{r.currency}}{{r.bid}}
{{r.ask}}
{{r.last}}
Glossar
EUSIPA Marketreport