Trading Desk, 22/09/2021

Die grösste deutsche Airline versucht an der Börse wie auch im operativen Geschäft ein Comeback. Mutige Anleger gehen mit an Bord.

Trading Desk, 20/09/2021
Trading Desk, 15/09/2021
Advertorial, 14/09/2021
Opinion Leaders, 23/09/2021
Opinion Leaders, 20/09/2021
Opinion Leaders, 17/09/2021

In der aktuellen Halbleiter-Knappheit kommt die immense Bedeutung der Chipindustrie für die Weltwirtschaft zum Ausdruck. Während der Engpass wichtige Industrien ausbremst, brummt das Geschäft der Halbleiterhersteller und -ausrüster. Entsprechend gefragt sind die Aktien des Branchentrios AMD, ASML und Nvidia.

Die «Erfolgsgeschichte» brennstoffbetriebener Motoren dauert inzwischen 133 Jahre an. Doch zunehmend scheinen strengere Klimavorschriften sowie der Fokus der Investoren für Elektromobilität ein treibender Faktor für dessen baldige Abschaffung zu sein. Dementsprechend häuft sich die Medienberichterstattung rund um die konkreter werdenden Zukunftspläne der Automobilindustrie für ein zeitnahes Ende des Verbrennungsmotors.

Aktuell zeigt der Optionsmarkt auf bekannten US-Indices bei kurzen Laufzeiten eine interessante Volatilitätsstruktur: Die implizite Volatilität für Puts mit tiefen Strikes (deutlich unter dem aktuellen Kurslevel) ist im Vergleich zur impliziten Volatilität der Optionen mit höheren Strikes (im Bereich des aktuellen Kurslevels) derzeit sehr hoch im historischen Vergleich.

Aktuell zeigt der Optionsmarkt auf bekannten US-Indices bei kurzen Laufzeiten eine interessante Volatilitätsstruktur: Die implizite Volatilität für Puts mit tiefen Strikes (deutlich unter dem aktuellen Kurslevel) ist im Vergleich zur impliziten Volatilität der Optionen mit höheren Strikes (im Bereich des aktuellen Kurslevels) derzeit sehr hoch im historischen Vergleich. Der sogenannte Skew, der Aufschlag in Volatilität der tiefen Strikes, ist hoch. So ist bei 3 Monaten bis 6 Monaten Laufzeit die implizite Volatilität bei einem 80%-Strike ca. 8-10 Punkte höher als jene bei einem 95%-Strike.

Put-Spread-Warrants bieten die Möglichkeit, von dieser Marktsituation zu profieren, indem sie erlauben, zu attraktiven Konditionen Portfolioabsicherungen zu erwerben. Sie bestehen aus einer Long-Put-Position mit hohen Strike (z.B. 95% oder 90%) und einer Short-Put-Position mit geringerem Strike (z.B. 80%) – in der aktuellen Marktlage erhalten Anleger also eine ausserordentliche gute Prämie für den Put mit niedrigen Strike und können so zu einem grossen Teil die Prämie der Put-Position bei höherem Strike refinanzieren.


Put Spread Warrants auf NASDAQ 100® Index 

 
Put Spread Warrants auf S&P 500® Index

Zeichnungsfrist morgen, 23.09.2021, 16:00 Uhr.

*indikativ

Payoff live
Product Underlying
RTGAAV (VT)
Barrier Reverse Convertible
Target Corp.
AHIQCS (CS)
Barrier Reverse Convertible
Landis+Gyr (Landis Gyr) / Logitech International SA / Temenos AG
RDSWFU (UBS)
Warrant
Royal Dutch Shell Plc. (AMS)
RALADV (VT)
Barrier Reverse Convertible
Allianz SE
SG2QOV (SOG)
Warrant
Idorsia AG
Das Buch zur SSPA Swiss Derivative Map
Blockchain Report, 01/09/2021

Kryptos gibt es heute wie Sand am Meer.

Cryptocurrencies
Name Price Change
{{cc.u_name}} ({{cc.cu_short}})
{{cc.u_last | number}} {{cc.change | number:2}}%
Watchlist
Symbol Currency Price
{{r.instrumentSymbol}} {{r.currency}} {{r.bid}}
{{r.ask}}
{{r.last}}
Glossary