Trading Desk

Die Aktien von Albioma liegen im Jahr 2020 in der Performancerangliste der Nachhaltigkeitsunternehmen weit oben und weisen intakte Zukunftsperspektiven auf.

06/10/2020, by Dieter Haas

Albioma ist ein unabhängiger Produzent erneuerbarer Energien, der sich dank Biomasse und Photovoltaik für die Energiewende einsetzt. Die Aktie des französischen Nachhaltigkeitsunternehmen zählt im Jahr 2020 zu den besten des Anlageuniversums von QGREEN. Der NASDAQ OMX Green Economy IndexTM ist ein marktkapitalisierungsgewichteter Index, der die Leistung von Unternehmen aus dem Spektrum der Branchen, die am engsten mit dem Wirtschaftsmodell der nachhaltigen Entwicklung verbunden sind, über alle Wirtschaftssektoren hinweg verfolgen soll.

 

Quelle: Albioma

Die am 27. Juli veröffentlichten Halbjahreszahlen vermochten die Erwartungen zu erfüllen.  Der Umsatz konnte um4%, der EBITDA um 19% und der Reingewinn um 34% gesteigert werden. Die Gruppe bestätigte ihre Guidance für das ganze Jahr. Sie rechnet mit einem EBITDA von EUR 200 bis 210 Millionen und einem Reingewinn von EUR 48 bis 54 Millionen.

Quell: Factset

Die am 28.Oktober publizierten Zahlen für das 3.Quartal werden Aufschluss geben, ob weiterhin alles nach Plan verläuft. 

Anlagepolitik:

Die Aktien von Albioma befinden sich auf dem Weg zu ihrem Allzeithoch von 2007. Sie sind eine sinnvolle Ergänzung in einem breit diversifizierten globalen Aktienportfolio. Für Anleger, die ihren Fokus auf Nachhaltigkeit legen, ist sie geradezu ein Muss.

Das es hierzulande keine Strukturierten Produkte auf diese französische Perle gibt, ist symptomatisch. Zu häufig werden neue Trends von den Verantwortlichen erst sehr spät entdeckt. Viele Anleger haben zudem leider Scheu vor neuen Titeln, deren Bekanntheitsgrad noch gering ist.

 

Quelle: Swissquote

05/10/2020
05/10/2020