Trading Desk

Puma startet durch – Solaredge: Zuwachs von 240.8% im Jahr 2020 – Begeisterung bei Intuit

"The Week" abonnieren

 

28/12/2020, by François Bloch

Raketenartig nach oben geht es mit den Papieren des israelischen Solarwertes Solaredge (Börsensymbol: SEDG US): +240.8% seit Jahresanfang 2020 schlägt alle Rekorde. Sie sollten jetzt Ihre Kadenz erhöhen, denn die Auftragsbücher sind übervoll.  Lag das Betriebsergebnis (EBIT) im Jahr 2017 noch bei 91.1 Millionen US$, so gehen meine Modelle davon aus, dass im Jahr 2022 die Marke von 300 Millionen US$, übersprungen werden könnte. Dies wäre eine gewaltige Entwicklung. Der Einsatz gedeckter Calls macht nur dann Sinn, wenn Sie den Ausübungspreis der Option, 10%über den aktuellen Aktienkurs legen. Die Laufzeit der Option sollte idealerweise bei neun Monaten liegen. Handelsstrategie: Ein Hammertitel aus Israel der absoluten Extraklasse.

Volle Attacke lautet die Devise auch in der letzten Woche des Jahres 2020 bei ASML (ASML US): +64.6% innert einem Jahr ist eine Sensation für den holländischen Chipgiganten und die Aufwärtstendenz hat nicht an Kraft verloren.  Bei einer Marktkapitalisierung von 198.9 Milliarden US$ spielen die Holländer in der absoluten Spitzenklasse und ein Ende des Höhenflugs ist nicht in Sicht. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Als Top kann die Kursentwicklung von Puma (Börsensymbol: PUM GY) umschrieben werden.  Wir haben das Papier erstmals bei einer Marktkapitalisierung von 8 Milliarden Euro auf unsere Empfehlungsliste genommen.  Jetzt bei 13.5 Milliarden Euro,weise ich mit einem Augenzwinkern auf diese Preisentwicklung hin. Lassen Sie sich nicht vom sehr sportlichen Kurs-/Gewinnverhältnis aus dem Konzept bringen. Ich würde allerdings keine weiteren Positionen mehr erstehen, sondern nur noch die jährlichen Dividenden in neue Papiere reinvestieren. Handelsstrategie: Nur die Dividende auf jährlicher Basis reinvestieren.  

Eine sensationelle Kursentwicklung hat der israelische Technologiewert Nice (Börsensymbol: NICE US) hinter sich: +213.3% (Neuer Rekord) innert drei Jahren ist eine Fabelzahl beim mit 18.2 Milliarden US$ taxierten Titel. Bei einer erwarteten Umsatzrendite von 28.1% im 2021 kann für Sie als Investor nichts anbrennen. Speziell unter der Prämisse, dass sich die Umsatzentwicklung in den kommenden Jahren stark nach oben entwickeln kann. Im Jahr 2017 lag der Umsatz noch bei 1.346 Milliarden US$, per 2023 liegt erstmals die Marke von 2.110 Milliarden US$ in Griffweite. Hier müssen Sie nochmals richtig Flagge zeigen, denn Aufwärtspotential ist in Hülle und Fülle vorhanden.Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen. 

Begeistert bin ich vom amerikanischen Softwarehaus Intuit (Börsensymbol: INTU US): +298.8% innert fünf Jahren ist von einem anderen Stern. Der 103 Milliarden US$ Titel ist Garant für weitere signifikante Aufwärtsbewegungen an den Börsen. Wichtig ist, dass Sie die anfallende Dividende jeweils in neue Aktien reinvestieren. Nächster Termin ist der 8. Januar 2021. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.  

Positiv entwickelt sich der CS Digital Health Equity Fonds (ISIN: LU1683285321): +86.90% innert einem Jahr. Hier würde ich mir nochmals ein paar Fondsanteile anlachen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen.

Steil nach oben geht es mit den Aktien des US Zahlungsabwicklers Square (Börsensymbol: SQ US): +264.9% seit Jahresanfang 2020 ist ein mehr als respektables Ergebnis. Diese Woche hat der amerikanische Powerwert erstmals die Marktkapitalisierungsgrenze von 104 Milliarden US$ überschritten. Hier müssen Sie nochmals Akzente setzen, denn es geht im wahrsten Sinne des Wortes die Post ab. Im Jahr 2017 lag der Umsatz bei 984 Millionen US$, per 2023 sollte erstmals die Marke von 15.1 Milliarden US$ erreicht werden. Der Zukunftswert, gehört in jedes smarte Portfolio. Handelsstrategie: Nachladen auf Jahre hinaus. 

Endlich geht es nach oben mit dem Papieren von United Therapeutics (Börsensymbol: UTHR US): +63.9% innert den letzten zwölf Monaten ist ein absolutes Glanzresultat. Das erwartete Kurs-/Gewinnverhältnis per 2021 liegt bei tiefen 12.4 Punkten. Ich würde hier ein Powerplay mit Optionen durchführen und mit gedeckten Calls auf neun Monate agieren. Den Ausübungspreis würde ich 5% höher legen als den aktuellen Börsenkurs. Sie dürfen maximal 3% Ihres Depotbestandes darauf verwetten. Handelsstrategie: Nachladen in Kombination mit gedeckten Calls.

Einen neuen Rekord vermeldet der US Gamehersteller Activision (Börsensymbol: ATVI US): +138% innert fünf Jahren. Hier gilt es, mit Beharrlichkeit am Ball zu bleiben. Das für das Jahr 2021 in Aussicht gestellte Kurs-/Gewinnverhältnis von 30.6 Punkten ist okay, aber stellt kein Schnäppchenterritorium dar. Ich gehe davon aus, dass im Jahr 2020 ein neues Rekordergebnis erzielt werden kann. Bei einer Betriebsgewinnmarge von erstmals über 40% sind Sie bestens aufgehoben. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen. 

Kaufen Sie die Papiere des Investmenthauses Moelis: Der mit 2.6  Milliarden US$ taxierte Titel befindet sich auf dem aufsteigenden Ast. Es gilt, nicht mehr als 1% Ihres gesamten Wertschriftenbestandes auf diese Karte zu setzen. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktumständen. Neu auf der Liste!  

Ein Zukunftswert der Extraklasse könnte Verint (Börsensymbol: VRNT US) darstellen, aber wir müssen uns bewusst sein, dass dieses zarte Pflänzchen noch einige Jahre benötigt, bevor es seine volle Pracht entwickelt. Bei einer Operating Margin von über 22% ist das Kursrisiko nach unten relativ begrenzt. Empfehlenswert ist auch in diesem Fall, dass Sie mit gedeckten Calls auf neunmonatiger Basis agieren. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktumständen mittels gedeckter Calls.

Schauen Sie sich genauer die Papiere von ASM International (Börsensymbol: ASM NA) an: +76.3% innert einem Jahr ist ein starkes Ergebnis. Hier müssen Sie sofort nochmals Akzente setzen: Ich gehe davon aus, dass der EBIT Rekord aus dem Jahr 2019, schon im Jahr 2022 übertroffen wird. Das mit 8.6 Milliarden Euro bewertete Unternehmen, spielt allerdings nicht in der Liga von ASML. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie die Dividende auf jährlicher Basis in neue Papiere reinvestieren.  Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktverhältnissen. 

Zurück im Geschäft laut die Devise bei der dänischen Pandora (Börsensymbol: PNDORA DC): +127.9% innert einem Jahr ist sensationell. Jetzt gilt es, eine Verschnaufpause einzulegen., denn ein derartiger Anstieg muss zuerst verdaut werden.  Wichtig auch in diesem Fall, die Dividendenausschüttung jeweils auf jährlicher Basis in neue Papiere zu reinvestieren. Die Zukunftsaussichten sind ausgezeichnet und die revidierte Geschäftsstrategie gefällt mir hervorragend. Handelsstrategie: Halten und geniessen.

Rekord, Rekord und nochmals Rekord, so kann die Preisentwicklung des dänischen Energiewertes Orsted (ORSTED) beschrieben werden: +256.9% beträgt der Zuwachs über die letzten fünf Jahre. Hier müssen Sie schleunigst Flagge zeigen. Dies ist ein Mustertitel für ESG-Investments. Hier können Sie bis 5% Ihres gesamten Bestandes verwetten. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktumständen. Ein absoluter Topwert für Europa!

Jetzt startet der Zahlungsvermittler Paypal (Börsensymbol: PYPL US) richtig durch: +119.6% (Neuer Rekord) innert eines Jahres ist ausgezeichnet. Dies ist in meinen Augen jedoch nur der Anfang. Lag der Umsatz im Jahr 2017 bei 13.094 Milliarden US$, so erhöht sich diese Kennzahl bis 2023 auf 33 Milliarden US$. Für mich entscheidend ist, dass die Umsatzrendite nie unter die Marke von 22% fällt. Handelsstrategie: Nachladen unter allen Marktumständen! 

Auf Rekordkurs befindet sich der dänische Windkraftspezialist Vestas Windsystems (Börsensymbol: VWS DC): +105.7% (Neuer Rekord) innert eines Jahres. Hier müssen wie mit grösster Beharrlichkeit an diesem Papier festhalten und die Dividende konsequent auf jährlicher Basis reinvestieren. Der Sektor ist momentan begehrt. Handelsstrategie: Hier müssen Sie aggressiver rangehen und nochmals Ihre Positionen erhöhen. 

Immer schneller nach oben geht es mit MongoDB (Börsensymbol: MDB US): +1230.3% innert drei Jahren ist absolute Extraklasse. Das Unternehmen wird allerdings erst im Jahr 2024 erstmals einen Betriebsgewinn erzielen. Im Jahr 2018 lag der Umsatz bei 155 Millionen US$, per 2024 erwarte ich erstmals einen Verkaufserlös von einer Milliarde US$. Hier gilt es, Position zu beziehen und nochmals aktiv zu werden und dies ohne gedeckte Calls. Handelsstrategie: Volle Attacke.   

HOT STOCKS 

Taiwan Semiconductors (TSM US), Tesla (TSLA US), Kering (KER FP), Adidas (ADS GY) und Partners Group (PGHN SW)

Handelsstrategie: Setzen Sie nochmals Akzente, denn sonst fährt der Zug ohne Sie ab! Speziell Werte aus dem Russell 1000 Index, präsentieren sich in einer ausgezeichneten Verfassung!

Mit besten Grüssen  

François Bloch

23/12/2020
22/12/2020